Thank God it’s Frankfurt!

Die besten Events am Wochenende in Frankfurt. Partys, Flohmärkte, Konzerte und Kulturveranstaltungen in den coolsten Locations.

Wochenende in Frankfurt – Freitag 02.02.2018

Die Galerien Frankfurt Mitte laden am Freitag zum ersten Vernissagenrundgang im neuen Jahr ein. Alle Galerien in der Fahrgasse eröffnen neue Ausstellungen.

Die Galerie Leuenroth in der Fahrgasse 15 lädt ein zur Eröffnung der Ausstellung PAINTING XXL am Freitag 19 Uhr. Die Künstlerinnen des MalerinnenNetzWerks Berlin-Leipzig sind erstmals alle gemeinsam zu Gast in Frankfurt und präsentieren ihre Arbeiten. Zur Eröffnung spricht Dr. Anett Göthe.

Im Kunstraum Schwalbe 54 in der Schwalbacher Straße 54 findet am Freitag die Vernissage zu I AM NOT WHAT I Expected der Künstlerin und Musikerin Projektionista alias Pramila Chenchanna statt. Start ist um 19 Uhr.

Seit 26. Januar ist in der Galerie Rothamel in der Fahrgasse 17 die Ausstellung Gloria Mundi der Künstlerin und Fotografin Emily Allchurch zu sehen. Am Freitag, den 02. Februar wird sie ab 19 Uhr ihre Schau persönlich eröffnen. Image © Galerie Rothamel

Love & Passion bekommt ihr in der Pracht Bar in der Niddastraße 54 im Bahnhofsviertel. Los geht es ab 22 Uhr mit Patrick Kutz, der Eintritt ist wie immer frei.

HINGEHEN! In der Pik Dame in der Elbestraße 31 ist am Freitag Mr. Thing aus London zu Gast. Mr- Thing ist „A great combination of skills, class & style and stunning music obviously!“ Lasst euch das nicht entgehen. Support gibt es von Weller und Pedo Knopp. Los geht es ab 23 Uhr.

Subtil Records aus Berlin sind zu Gast in der ABS Bar Kitchen in der Junghofstraße 11. Am Freitag ab 23 Uhr.

Rewecitycrimeboys x Handkäsmitmusik zu Gast im Eros 49 in der Elbestraße 49. Ab 23 Uhr, der Eintritt beträgt 7,– Euro.

Ebenfalls in der ABS Bar auf der Main Stage ist Club Edith zu Gast. Ab 23 Uhr in der Junghofstraße 11. Der Einritt beträgt 10,– Euro.

Mmodemmnight mit JASSS, Hypnobeat, Leo und Vincent im Ost-Stern auf der Hanauer Landstraße 121. Ab 23.30 Uhr.

Amplifier x Workshop Records mit Even Tuell und Midnightopera im AMP an der Gallusanlage 2. Ab 22 Uhr. Image © Workshop Records

Mädchen legen auf diesmal im Elfer in der Klappergasse in Sachsenhausen. Ab 23 Uhr, der Eintritt beträgt 8,– Euro.

RAWK 6 im Tanzhaus West, Dora Brilliant und im Café in der Gutleutstraße 294.

Ryan Elliott, Roi Perez, Candy Pollard von Ostgut Ton sind zu Gast in Offenbach im Robert Johnson. Wie immer ab Mitternacht, der Eintritt kostet euch an der Abendkasse 15,– Euro.

Ebenfalls in Offenbach, im Hafenkino, wird am Freitag der Film The Killing of a Sacred Deer gezeigt. Im OmU mit deutschen Untertiteln. Start ist um 19.30 Uhr.


Im Hafen 2 in Offenbach (Nordring 129) sind am Freitagabend DJ Jus-Ed und Patrice Scott zu Gast. Los geht es mit der UQ. Night ab 23 Uhr, der Eintritt beträgt 10,– Euro.

Wochenende in Frankfurt – Samstag 03.02.2018

Das Deutsches Filmmuseum am Schaumainkai lädt ein zum großen Kehraus. Bei gutem Wetter vor dem Haus, ansonsten im Foyer des Deutschen Filmmuseums. Von 10 Uhr bis 14 Uhr. „Ob Geschirr, Deko, Plattenspieler, das passende Kostüm für die bevorstehende Fassenacht oder allerlei skuriles – im großen Fundus der Filmfabrik ist sicher für jeden was dabei.“

Die Galerien Frankfurt Mitte laden am Samstag zu einer eine Führung durch alle beteiligten Galerien ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Galerie Maurer, Fahrgasse 5. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich! Image © Kirsten Leuenroth

DJ Sportwagen, Funkyfresh Double D und Ian Fullwood (UK) laden ein in die Pik Dame zu Soulfood. Am Samstag ab 22.30 Uhr in der Elbestraße 31. Der Eintritt beträgt 10,– Euro.

Celestino & Richard Oberscheven im Old Fashioned in der Klappergasse 35 in Sachsenhausen. Ab 22 Uhr. Drinks und Musik.

Am Samstag im Konfuzius Franz auf der Mainzer Landstraße 229: Trap Or Die X Anti.dote ab 23 Uhr.

Proper Techno in der ABS Bar in der Junghofstraße 11. Mit Caleb ESC (STAUB, Mikrodisko, Berlin), Filiz (Berlin), Skipper (Maison Noire, Ulysses) und Horkheimer (Klinika – клиника). Assembly ab 23.30 Uhr.

HANSA Musik zu Gast im Silbergold in der Heiligkreuzgasse 22, Nähe Konsti. Am Samstag ab Mitternacht, der Eintritt beträgt 8,– Euro.

Nuri himself, Noe Fazi und Sami Hugo von Club Interiör legen für euch in der Pracht Bar in der Niddastraße auf. Am Samstag ab 21 Uhr.

Am Samstag werden 9 Jahre Dora Brilliant gefeiert. In der Gutleutstraße 294/Tanzhaus West.

CodeLove im OYE in der Taunusstraße 19. Ab 23 Uhr mit Jackmode.

Textor & Renz zu Gast im Mousonturm. Am Samstag um 20 Uhr geht es los, Tickets an der Abendkasse kosten euch 17,– Euro.


Im Hafenkino in Offenbach wird am Samstag A Ghost Story im OmU mit deutschen Untertiteln gezeigt. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.


Robert Johnson Theorie die 56te! Diesmal: From Africa to European Clubs. Einlass ist um 22 Uhr, Beginn der Lecture um 22.15 Uhr. Es sprechen Tom Simmert und DJ Zhao.

Im Anschluss an die Robert Johnson Theorie: Hotel International mit DJ Neewt, Bradley Zero und Ramzi (live). Ab Mitternacht.

Wochenende in Frankfurt – Sonntag 04.02.2018

MMK Young Collaborations – Performance im TaunusTurm am Sonntag um 14.30 Uhr. Perfomance, Künstlergespräch und Führung durch die Ausstellung.

Über den Tellerrand Frankfurt e.V.lädt ein zu 50 Plates of Pasta Am Sonntag von 16 Uhr bis 20 Uhr im Atelier Frankfurt in der Schwedlerstraße. Die Teilnahme ist kostenfrei, ihr müsst euch jedoch hier anmelden.

My Piecycle Rad- und Trinkkultur aus Offenbach lädt zum Flowmarkt ein. Am Sonntag von 10 Uhr bis 19 Uhr in der Karlstraße 8 in Offenbach. Mit Kuchen, Drinks und Musik.

Habt eine wundervolle Zeit und ein fantastisches Wochenende!