Thank God it’s Frankfurt!

Die besten Veranstaltungen in Frankfurt zum Wochenende. Partys, Flohmärkte, Konzerte und Kulturveranstaltungen in den coolsten Locations in Frankfurt.

Veranstaltungen in Frankfurt – Samstag 29.04.2017

ENZI Footwear lädt von 14 Uhr bis 21 Uhr zum Pop-Up ein. Lerne die Leute, die hinter Enzi stecken. Ausserdem gibt es Snacks, Drinks, Performances und Musik bei der ENZI Day Pop-Up & Party. Im Awake Café am Nibelungenplatz.

Self-Publishing ins Museum? Das Museum Angewandze Kunst präsentiert „10×10. Zehn Bücher, vorgestellt in jeweils zehn Minuten“. Sandra Doeller, Gestalterin und Dozentin für Typografie und Dr. Eva Linhart, Leiterin der Abteilung Buchkunst und Grafik des Museum Angewandte Kunst, präsenteiren 10 Bücher. Von 15 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 9,– Euro, ermäßigt 4,50 Euro.

Dreilettercode feiert sein zweijäriges Bestehen! Herzlichen Glückwunsch! :) Von 15 Uhr bis 19 Uhr. Die Veranstaltung findet ihr auch hier auf Facebook.

Am Samstag findet von 16 Uhr bis 20 Uhr das Charity Event Charity Sample Sale x Lin Art Project x Nil & Mon in der HunkyDory Bar in der Baseler Straße 10 statt.

Die The Espresso Bar feiert 3 YEARS ANNIVERSARY! Happy Birthday! :) No Coffee, only Booze ab 18 Uhr.

Finissage im Kunstraum Schwalbe von Benjamin Tiberius Adler: step into my world. Ab 19 Uhr in der Schwalbacher Straße 54.

Barabend im AMP an der Gallusanle 2. Am Samstag mit Muanda (HardWorkSoftDrink).

Szenische Lesung und Geschichtsstunde in Sachen Gegenkultur im Mousonturm in der Waldschmidtstraße 4. Stirb nicht im Warteraum der Zukunft beginnt um 20 Uhr. „Stirb nicht im Warteraum der Zukunft erzählt die geheime Geschichte des Underground-Punk in Ostdeutschland, von seinen Anfängen in #Ostberlin in den späten Siebziger über seine Rolle beim Fall der Berliner Mauer 1989 und die Entstehung der Clubszene des modernen Berlins.“ Image © Harold Hauswald / Ostkreuz Agentur

Im OYE in der Taunusstraße 19 ist am Samstag DJ Batman zu Gast und lädt zu Code Love ein.

Hildegard von Binge Drinking at Frankfurt LAB. In der Schmidtstraße 12, Einlass ist um 20.30 Uhr, beginn um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. „Hildegard von Binge Drinking präsentieren die Ergebnisse ihrer Residenz im Frankfurt LAB in einem kommentierten Konzert. Vier Wochen haben sich die Musiker des Duos aus Würzburg im LAB eingeschlossen, um eine endlose Schallplatte zu schreiben und direkt vor Ort aufzunehmen – eine Platte also, in der jedes der Stücke in einer Endlosrille endet.“

„The Parlor Frankfurt“ feiert heute groß und lädt ein zu 5 Years Parlour and Ata. Ab 21 Uhr in der Zwingergasse 6. Kommt zeitig, wird voll.

Tanzort-Party im Horst in der Kleyerstraße 15 im Gallus. „Die Siks und der Horst bitte euch zum Tanz: Kommt glitzernd, kommt golden and shiny, it will be glamorous!“

Am Samstag ist auch wieder R.A.I.V. – Rap Abend im Voltaire. Im Club Voltaire in der Kleinen Hochstraße 5. Ab 22 Uhr.

Trust Your Audience pres: Lars Bartkuhn (Needs, Neroli, Utopia) am Samstag im Silbergold in der Heiligkreuzgasse 22. Ab 23 Uhr. Der Eintritt beträgt 10,– Euro.

Mal wieder Party im Konfuzius Franz im Gallus. Detroit in Effect, Gerait, Textasy und Hitekjaz ab 23 Uhr. Location: Mainzer Landstraße 229.

Studio Radio Party im Röderberg auf der Ostparkstraße 25. Mit Tim Sweeney, Jacob lauer, Aprill und Philipp Schultheis. Ab Mitternacht, der Eintritt beträgt 10,– Euro.

Am Samstag im Roberts: Presence XIV with Vril, Samo DJ und Aziesch. In Offenbach am Nordring 131. Ab Mitternacht, der Eintritt beträgt 12,– Euro.

Essen, trinken und ab ca. 23 Uhr gibt es feine Musik von Philip Berg. Im Walon & Rosetti in der Moselstraße 15. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungen in Frankfurt – Sonntag 30.04.2017

Yoga im Kunstverein Familie Montez. Beginn ist um 11 Uhr. Für die Reservierung am besten eine Email an yogamontez@gmail.com Image © Montez

Zur Eröffnung des Kunstprojektes im öffentlichen Raum NEW CITIZENS findet auf dem Frankfurter Rossmarkt am Sonntag um 12 Uhr ein Open Air Konzert statt. Es spielt der syrische Pianist Aeham Ahmad mit dem Ensemble ‚Staccato Burnout‘ des Orchesters Bridges – Musik verbindet.

Du hast es hart krachen lassen? Dann bitte zum Hangover Sunday in die Espresso Bar Frankfurt auf der Schäfergasse. Von 13 Uhr bis 19 Uhr gibt es Coffee & Sweets, Bloody Mary, Champus und Sandwiches. Come as you are, also bleib in deiner Jogginghose.

Jazzperlen in der Margarete in der Braubachstraße 18. Am Sonntag von 16.30 Uhr bis 22 Uhr. Kostenbeitrag inkl. Aperitif: 8,– Euro. Image © Anja Jahn

Instore Gig bei No.2 Records in der Wallstraße 15. Los geht es um 20 Uhr. Mit The Spaghetti Wings (Lo-Fi Pop aus Hamburg) und Billordo (Antifolk aus Buenos Aires). Der Eintritt ist frei, gerne könnt ihr aber am Ende der Veranstaltung etwas für die Musiker in den Hut schmeißen!

Früher war alles besser. OYE X House-Verbot – Re:union am Sonntag ab 22 Uhr im OYE in der Taunusstraße 19. Mit DJ ICE-C und DJ Kitsune.

Das Dough House in Sachsenhausen lädt ein zu Tanz in den Mai mit Church of Love. Am Sonntag ab 22 Uhr in der Kleinen Rittergasse 21.

Tanz in den Mai mit Sophie Nixdorf, Chris Hartwig und Sven Louis im Röderberg in der Ostparkstraße 25. „Sophie Nixdorf zählt momentan zu den gefragtesten weiblichen DJs Deutschlands. Die Leser des Faze-Magazin setzten ihr jüngst die Krone auf und wählten sie zum zweiten Mal in Folge in die Top20 der Durchstarter des Jahres. Sophie steht für kompromisslose Techno-Sets.“

Mai-Tanz im Blauen Wasser an der Franziusstraße 35. Musik gibt es von den „Blaues Wasser All Star DJs“, Welcome-Mai-Bowle und der Eintritt ist frei.

Engtanz (in den Mai) im Logenhaus in der Finkenhofstraße 17. „Wenn glühender Soul auf sexy Chansons trifft, schummrige Love Songs mit butterweichen Pop Hits flirten und fiebriger Funk einen finnischen Tango umarmt – dann ist Engtanzabend!“ Ab 21 Uhr.

Tanz in den Mai im Literaturhaus Frankfurt ab 21 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 Euro.

Tanz in den Mai Edition im AMP mit Studio Michael Satter und Gerait. An der Gallusanlage 2, ab 22 Uhr.

Darf ich bitten? Kunstverein Familie Montez bittet zum Tanz in den Mai. Unter Anderem mit Heiko MSO und Johnny Love.

In der Pracht Bar: Stefano & Nuri – Zwei Raketen legen auf und reißen alles ab. Ab Uhr in der Niddastraße 54.

Handkäsmitmusik lädt ein zu Hinterhof. Im Hinterhof der Amarula Bar in der Stiftstraße 22. Ab 22 Uhr.

Hingehen! GAS aka Wolfgang Voigt ist ab 22 Uhr zu Gast im Mousonturm in der Waldschmidtstraße 4. „Wolfgang Voigt ist nach eigener Beschreibung ein „unverbesserlicher Warholist“. Aufgewachsen und sozialisiert in der Popsubkultur der 1970er und 80er Jahre, kreiert Voigt seither aus unterschiedlichsten Einflüssen wie Glamrock, Pop, Jazz, Klassik, Punk, New Wave, Pop Art und Neuer Wilder Malerei seinen ganz eigenen Kunst-Musik-Kosmos.“

Am Sonntag im Roberts: Lifesaver Sunday – Mit der One-Man-Disco- Band Erobique in Concert, danach Chloé & Ata.


Veranstaltungen in Frankfurt – Montag 01.05.2017

Alle in die Koblenzer Straße, denn da wird am 1. Mai das Internationale Fest der Solidarität gefeiert. Mit Musik, Essen, Kinderbetreuung und Workshops.

Der Obsthof am Steinberg lädt ein zum Apfelblütenfest. Ab 11 Uhr mit Frühschoppen in der Schoppenwirtschaft.