Veranstaltungen in Frankfurt. Die Veranstaltungstipps am Donnerstag.

Die besten Veranstaltungen in Frankfurt, Partys, Flohmärkte, Konzerte und Vernissagen in den coolsten Locations in Frankfurt.

Zum zweiten Mal findet am Donnerstag die Veranstaltungsreihe KITCHEN in der ABS Bar statt. Ab 23.30 Uhr mit Luca und Max Best in der Junghofstraße 11. Der Eintritt beträgt 5,– Euro.

Club SPIELEKTRO in der Pracht Bar in der Niddastraße 54. Ab 21 Uhr, der Eintritt ist frei.

SUCIO im Koz am Campusgelände Bockenheim. Ab 21 Uhr mit Honeo & Eb Clectic (SMILE for A WHILE).

Aperitivo im L’angolino d’abruzzo im Oeder Weg 66. Ab 18.30 Uhr bis 22 Uhr mit Bellye Woddy, Oliver-Tobias, Pasta und Wein.

Vernissage von Der Abstand hält die gleiche Distanz im Saasfee Pavillon in der Bleichstraße der Künstlerin Catharina Szonn. Los geht es um 19 Uhr. Image © Catharina Szonn

Wie immer am Donnerstag: PLAY Time im Silbergold. Diesmal mit Albert aus Mannheim (Disco Zwei/Raw Materials). Los geht es um 24 Uhr in der Heiligkreuzgasse. Der Eintritt beträgt 4,– Euro.

Am Donnerstag ist auch wieder Jazz in der Milchsackfabrik. Zu Gast ist die Band SH4iKH. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 12,– Euro, ermäßigt 6,– Euro. „SH4iKH 9 ist eine Band, die von dem Frankfurter Saxophonisten und Komponisten Maximilian Shaikh-Yousef gegründet wurde und sich zwischen kammermusikalischem Jazz und elektro-avantgardistischer Musik bewegt.“

Im Klapperfeld Ex-Gefägnis in der Klapperfeldstraße 5 findet am Donnerstag der Bar Abend zu Mit Rechten reden? Not again! statt. Diskussion und Austausch zu den Ereignissen während der letzten Buchmesse in Frankfurt ab 20 Uhr.

Am Donnerstag veranstalten Badia und Sivan ein „heilloses (aber ziemlich leckeres) Chaos“: leckere Gerichte aus Tel Aviv, Drinks von der Bar und dazu die passende Musik. Los mit Balagan geht es ab 19.30 Uhr. Am Besten ihr reserviert vorher!

Auch dieses Jahr findet wieder der Städelrundgang statt. Start ist am Donnerstag, den 8. Februar, von 10 Uhr bis 20 Uhr. Um 20 Uhr findet in der Dürerstraße die Lesung „Pure Fiction: Black Velvet“ statt. Die feierliche, offizelle Eröffnung mit Preisverleihung findet dann am Freitag um 18 Uhr in der Dürerstraße 10 statt.

Deep-Dub-House-Sound bekommt ihr im Maxie Eisen ab 21 Uhr in der Münchenerstraße 18. Zu Gast ist Rian vom Club Edith.

Karaoke in der Biertonne auf der Mainzer Landstraße 103. Die Karaoketonne startet ab 18 Uhr.

In Offenbach im Hafenkino läuft am Donnerstag der Film Detroit im Original mit deutschen Untertiteln. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginnn um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 8,– Euro.