Thank God it’s Frankfurt!

Die besten Frankfurt Tipps zum Wochenende. Partys, Flohmärkte, Konzerte und Kulturveranstaltungen in den coolsten Locations in Frankfurt.

Frankfurt Tipps Wochenende – Freitag 17.11.2017

Das Atelier Frankfurt in der Schwedlerstraße lädt ein zu den OPEN STUDIOS. Der Eintritt ist frei bis 23 Uhr, danach zahlt ihr 8,– Euro. Image © Atelier Houda Brandes – Open Studios im AF 2016, Peter Krausgrill

Dance@AF bei den OPEN STUDIOS im Atelier Frankfurt. Ab 21.30 Uhr.

Le Collective lädt ein zur Vernissage von I won der beiden Künstler Daniel Wind und Sathit Sattarasart im Rahmen der OPEN STUDIOS ins Studio 6.16 im Atelier Frankfurt. Heute ab 18 Uhr.

Vernissage StoryTeller & more im Yok Yok in der Münchner Straße 32. Von 19 Uhr bis 22 Uhr. Die Ausstellung läuft noch bis 26. November.

Gastspiel Dunkler Stern der Akademie Karlsruhe Teil 1 von 3 in der Galerie Filiale in der Stiftstraße 9. Heute von 19 Uhr bis 21 Uhr. Image © Filiale

Finissage Scapes von Florian Friesenhahn im Kunstraum Schwalbe in der Schwalbacher Straße 54. Von 19 Uhr bis 23 Uhr. Image © Florian Friesenhahn

Die Komponistin und Schlagzeugerin Midori Takada aus Japan zu Gast im Mousonturm Frankfurt in der Waldschmidtstraße 4. „Ihre minimalistische, kontemplative #Musik stellt die Sinneswahrnehmung auf die Probe und ist dabei ein transzendenter Hörgenuss.“ Image © Midori Takada

Lady Moustache & Echolons heute Abend im Nachtleben an der Konstabler Wache. Los geht es ab 20 Uhr.

„Lilly Brüchner alias Lilly among clouds aus Würzburg setzt sich ans Klavier und schreibt große Popsongs. Rund, aber für den Kloß im Hals. Majestätisch, aber ohne Kitsch. Wie eine Collage, dramatisch, vielschichtig, weit.“ Lilly among clouds ist am Freitagabend zu Gast in der Sankt Peter Kirche in der Stephanstraße 6. Start ist um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Image © Lilly among clouds

HWSD Black Edition Pt. VI im AMP an der Gallusanlage 2. Ab 22 Uhr, der Eintritt ist frei. Artwork © Béla Feldberg

Ruede Hagelstein, Amin Fallaha , Frank Berio und Jerry zu Gast in der ABS Bar in der Junghofstraße 11. Who Cares startet um 23 Uhr, der Eintritt beträgt 10,– Euro.

Die IMA Clique und CLUB INTeRiÖR laden zum Opening ein. Ab 23 Uhr in der Showmanship Bar in der Paradiesgasse 17.

Amino vs. Biagio in der Pracht Bar in der Niddastraße 54. Ab 23 Uhr, der Eintritt ist frei. Image @ Pracht Bar

Anti.dote #5 x Bhfsvrtl Party in der Elbestraße 31. Ab 23 Uhr.

Ulysses pres. nthng & Morphology LIVE in der Gutleutstraße 294 (Tanzhaus West).

Das Deutsche Ledermuseum in Offenbach zeigt heute in der Reihe „Stummfilm und Ton“ den deutschen Silhouetten-Animationsfilm Die Abenteuer des Prinzen Achmed. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Image © Deutsches Ledermuseum

Frankfurt Tipps Wochenende – Samstag 18.11.2017

Sven Jordan b2b Martin Hlauscheck in der Pracht Bar in der Niddastraße 54. Ab 22 Uhr.

Stadt am Meer und Konfuzius Franz bitten zum Tanz. Auf der Mainzer Landstraße 294 ab 23 Uhr. Tickets gibt es an der Abendkasse für 12,– Euro.

HIP HOP Hooray im Dough House in Sachsenhausen. DJane Mary C. und Dj Splash Frankfurt ab 23 Uhr in der Kleinen Rittergasse 19.

Balter in der ABS Bar mit Tiago Walter (GOSU), Krystyna (Yachtklub) und Sol y Sombra (Balter). Ab 23.30 Uhr in der Junghofstraße 11. Der Eintritt beträgt 10,– Euro.

Rewecitycrimeboys laden ein ins Silbergold. Am Samstag ab Mitternacht in der Heiligkreuzgasse 22.

Splash Brothers X Good Times for Good People Vol. 4 in der Bar Ohne Namen aka ood Times for Good People am Eschenheimer Tor 3. Los geht es gegen 21.30 Uhr.

Eröffnung und Performance: Die Römischen Votzen im Parkhaus-wk-16 in sachsenhausen in der Walter-Kolb-Straße 16. Ab 19 Uhr.

Im Rahmen der OPEN STUDIOS: Jazz im Atelier Frankfurt in der Schwedlerstraße. Der Eintritt ist bis 23 Uhr frei, danach zahlt ihr 5,– Euro.

Action Jackmode im OYE in der Taunusstraße 19. Hip Hop, Afrobeats, R’n’B und live Musik ab 23 Uhr.
Frankfurt Tipps Wochenende

Fries Before Guys – Lgbtqi & Friends im Robert Johnson in Offenbach. Artwork © Benedikt Rugar

Frankfurt Tipps Wochenende – Sonntag 19.11.2017

Kleidertauschparty im Nachbarschaftszentrum Ostend. Die Idee ist Kleider, die man nicht mehr mag/trägt einzupacken und sie bei Kuchen und Musik gegen ein anderes Kleidungsstück, das jemand anders nicht mehr mag/trägt zu tauschen. Es kann aber auch einfach geschenkt werden. Frei nach dem Motto „Tausch dich glücklich“. Von 12 Uhr bis 14 Uhr in der NBZ ist in der Waldschmidtstraße 39 in Frankfurt.
Frankfurt Tipps Wochenende

Bei Madame Mai in der Börsenstraße 17 gibt es am Sonntag wider einen Dim Sum und Sushi Brunch. Von 11.30 Uhr bis 15 Uhr für 24,80 Euro (ohne Getränke). Bitter unter 069-21007992 reservieren.
Frankfurt Tipps Wochenende

Teatime on Sunday Afternoon im Yok Yok Ableger in der Fahrgasse 21. „Zwischen Kunst und Kiosk, laden wir zu Tee und Gebäck am Nachmittag. Nebenbei haben wir das besondere Vergnügen, das Portrait einer interessanten Kunstsammlerin, zu übergeben.“ Image © Yok Yok Fahrgasse
Frankfurt Tipps Wochenende

Sneaky Bones zu Gast im Dreikönigskeller in der Färberstraße 71. Start ist um 20 Uhr. „ Sneaky Bones ist das Produkt von Matthew Bean, einem aus Seattle stammenden multi-Instrumentalisten, Songwriter, Produzent und All-Around-Riesen. Warme Akustikinstrumente, schwere Gitarrensounds und klare Leads sind seine schärfsten Werkzeuge – seine auffallende Melodie, Harmonie und lyrische Empfindsamkeit.“
Frankfurt Tipps Wochenende

Das Instituto Cervantes organisiert mit zahlreichen Helfern eine Fundraising-Veranstaltung für die Erdbebenopfer. Geboten wird ein Programm mit Musik und Tanz und Lateinamerikanischen Köstlichkeiten. Damit wollen wir nicht nur ein Zeichen der Solidarität nach Mexiko senden, sondern auch Spendengelder für eine Organisation sammeln, die gezielt Wiederaufbau-Projekte im Mexikanischen Bundesstaat Oaxaca unterstützt. Mano a Mano/Hand in Hand von 14 Uhr bis 20 Uhr im Instituto Cervantes in der Staufenstraße 1.
Frankfurt Tipps Wochenende