Thank God it’s Frankfurt!

Frankfurt Tipps Wochenende

Die besten Frankfurt Tipps zum Wochenende. Partys, Flohmärkte, Konzerte und Kulturveranstaltungen in den coolsten Locations in Frankfurt.

Frankfurt Tipps Wochenende – Freitag 01.12.2017

Die Galerien Frankfurt Mitte laden ein zum Vernissagenrundgang. Heute von 19 Uhr bis 21 Uhr.

Disco meets House mit DJ Nico Willius im Old Fashioned in der Klappergasse 5. Deep Shake startet um 22 Uhr.

In der Pik Dame in der Elbestraße 31 bekommt ihr am Freitag Hip Hop, RnB, Reggaeton, Latin Vibez und Dancehall Music. Ab 23 Uhr mit DJ FL24 & DJ Jax.

Am Freitag Abend im Good Times for Good People aka Bar ohne Namen: Markus Fix in the Mix. Ab 21 Uhr am Eschenheimer Tor. Der Eintritt ist frei.

Amplifier mit Max Vaahs (HardWorkSoftDrink) im AMP an der Gallusanlage 2. Ab 22 Uhr.

Aem Kay zu Gast in der Pracht Bar in der Niddastraße 54 im Bahnhofsviertel. Heute ab 22.30 Uhr. Image © Aem Kay

RAWK 4 im Tanzhaus West, Smokebox, Cafe und in der Dora Brilliant in der Gutleutstraße 294.

Sphere Night im Silbergold in der Heiligkreuzgasse 22. Mit Chris Geschwindner, Robyn Stager, Amadeus und Andreas Krisam. Ab Mitternacht. Der Eintritt beträgt 8,– Euro.

Loco Dice, Chris Wood und MEAT im Robert Johnson in Offenbach. Heute ab Mitternacht.

Frankfurt Tipps Wochenende – Samstag 02.12.2017

Seit Montag haben die ersten Weihnachtsmärkte in Frankfurt geöffnet! Schaut mal in meine Liste, sind ein paar schöne dabei. Außerdem bietet sich ja so ein Weihnachtsmarktbesuch auch immer gut als Einstieg in den Abend an. :)

Uebervart & CO’PS „Open Bar“ am Samstag von 11 Uhr bis 19 Uhr im Uebervart & CO’PS „Open Bar“ Store am Kleinen Hirschgraben.

Der Höchster Designparcours geht am Samstag in die 11te Runde. Am Samstag und Sonntag von 12 Uhr bis 20 Uhr. Zeitgleich mit dem Höchster Weihnachtsmarkt.

Führung durch die Galerien Frankfurt Mitte. Am Samstag um 14 Uhr. Treffpunkt ist die Galerie Maurer in der Fahrgasse 5. Die Führung ist kostenlos und dauert etwa eine Stunde (ohne Anmeldung).

The City Ghost stellt am Samstag im tactile Record Store neueste Werke aus. Ab 8 Uhr an werden Arbeiten auf ausgesonderten Verkehrsschildern, Stromkastendeckeln und per Beamer gezeigt. Dazu gibt es Musik und kalte Getränke.

Der Kunstraum Schwalbe in der Schwalbacher Straße 54 startet wieder seinen Wintersalon. Wein, Snacks und Musik ab 19 Uhr.

Hildegard von Binge Drinking im Kalpperfeld Ex-Gefägnis in der Klapperfeldstraße 5. Am Samstag ab 21 Uhr.

BITNB x ABS BAR 1959 am Samstag ab 23 Uhr in der Junghofstraße 11. Unter Anderem mit Indiänna (BLACKISTHENEWBLACK) und Diggermies (KAOS DJ KLUB).

VR Kino im Cinema zur B3 Biennale des bewegten Bildes 2017. Rund 30 Zuschauer können im Kinosaal auf VR-Brillen synchron den gleichen VR Film sehen, der Sound dazu kommt über die Kinolautsprecher.

Die Orakel mit Jane Fitz, Edward und Oliver Hafenbauer im Robert Johnsin in Offenbach. Ab Mitternacht, der Eintritt beträgt 12,– Euro.

Frankfurt Tipps Wochenende – Sonntag 03.12.2017

Bei Madame Mai in der Börsenstraße 17 gibt es am Sonntag wider einen Dim Sum und Sushi Brunch. Von 11.30 Uhr bis 15 Uhr für 24,80 Euro (ohne Getränke). Bitter unter 069-21007992 reservieren.

FEIN’ER BÜDCHENZAUBER im feinfrankfurt in der Petersstraße 4. Von 16 Uhr bis 20 Uhr.

Tracy Bryant zu Gast im Parkhaus-wk-16. Am Sonntag ab 20 Uhr, Beginn gegen 21.30 Uhr. „Der aus Los Angeles stammende Musiker Tracy Bryant wartet mit einer ganz eigenen Interpretation des Post-Rock ’n‘ Roll der Kalifornischen Westküste auf. Seine Musik definiert sich durch die Eingängigkeit klassischer Pop Arrangements, gespickt mit einem prägnanten und hörbar düsteren Songwriting, das unschwer an die simple Sprache eines jungen Lou Reed oder Nicky Sudden erinnert.“

Gurr in Concert. Am Sonntag ab 20 Uhr im Zoom Club in der Brönnerstraße.

Fashion Flohmarkt in der HfG Kapelle in Offenbach. Ab 11 Uhr bis 17 Uhr. „Wir laden Euch herzlich ein, bei entspannter Musik, Kaffee oder Sekt nach Flohmarktschätzchen zu stöbern, Weihnachsgeschenke zu shoppen oder einfach einen gemütlichen Sonntag mit uns zu verbringen.“