Geilo. Morgen ist Wochenende. Und das auch noch in Frankfurt. Zeit für ein Tänzchen.
Thank God it’s Frankfurt.

Am Freitag ist aber auch wieder die Nacht der Clubs… Wer dem entgehen möchte, findet hier eine Auflistung aller teilnehmenden Clubs.

FREITAG

Im Beste Freunde im Gallus könnt ihr am Freitagabend herbstliche Leckereien mit saisonalen Produkten genießen. Ab 19.30 Uhr geht es los, ab 20 Uhr wird serviert. Um Reservierung wird gebeten. Per Mail unter reservieren@bestefreunde-ffm.de oder telefonisch unter 069-37408163. Das Menue könnt ihr vorab hier einsehen.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-beste-freunde

Im Cinestar Metropolis läuft um 20 Uhr die Dokumentation „Pedal the World – 18.00 km – 22 Länder – 365 Tage“ von Felix Starck. „What is the meaning of life? I asked myself almost every day before I left, so I decided to get to the bottom of it. I wanted to explore the world on my own – on a bicycle. Untrained, I set off in June 2013 with over 55 kg of luggage and a video camera. 18,000 kilometers and a total of 22 countries with only one goal: the dream of absolute freedom and the discovery of our globe. Enjoy with me now a really big adventure – a documentary that’s based on life, not a script. A unique challenge – with nature as a friend and … enemy!“

Image © Pedal the world

Im Ausstellungsraum Eulengasse in der Seckbacher Landstraße 16 findet um 19 Uhr die Vernissage zu Jo Alberts Arbeiten „hypóstasis“ statt. Die Ausstellung läuft noch bis 15. November.
Image © Jo Albert
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-jo-albert

Im Vereinslokal des Atelier Frankfurt (Schwedlerstraße 1-5) findet am Freitag um 18.30 Uhr organisiert von den IgersFrankfurt die Eröffnung der Yelp/Instagram Pop Up Galerie statt. An diesem Abend werden die Gewinner des einmonatigen Yelp/IgersFrankfurt Wettbewerb auf Instagram (#MeineFrankfurtLiebe) enthüllt. Die 20 besten Bilder werden 1 Woche lang im Vereinslokal vom Atelierfrankfurt ausgestellt und versteigert. Alle Einnahmen gehen dabei an die Flüchtlingsspende der Stadt Frankfurt.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-pop-up-galerie

Fourty Four Years of Toni Rios. Gefeiert wird in der Mainzer Landstraße 207. Alle weiteren Infos zu Ticket Kauf, Time Table, etc findet ihr hier.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-toni-rios

„I don’t sync so“ mit Heiko MSO, Joe Jam , Tiago Walter und Ben Weber ab 23 Uhr in der St. Tropez Bar (Moselstraße 15). Wer noch nie da war: ihr müsst klingeln und dann rauf in den ersten Stock.

Electric Friday im Robert Johnson. Mit Gerd Janson und Zak aka DVS1. Ab Mitternacht. Der Eintritt beträgt 12,– Euro.

Die Frankfurter Jung Daniel Kilian und Tomek Borowski aka SIGO (Sometimes I go out) treffen am Freitagabend auf den Berliner Santé. Gefeiert wird das Ganze im Karlson ab 23 Uhr.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-karlson-sigo-sante

Im Tanzhaus West (Gutleutstraße 294) wird „3 Years of Void“ gefeiert. Mit Cloak, Anselm, Blue Hour und Shifted. Der Eintritt beträgt 10,– Euro.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-tanzhaus-west-void

Es ist gefährlich im Hafen2 in Offenbach. Ab 23 Uhr. Mit Dominik Eulberg, Frau Laura und Marius Lehnert.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-beste-freunde-hafen-2

SAMSTAG

Ab 18 Uhr in der Zentrale Coworking Space (Berger Straße 175): Best of Comic Satellit – Abschlussparty mit Finissage.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-comic-satellit

Am Samstag verwandelt sich das Dough House (Kleine Rittergasse 21) in Sexyhausen mal wieder ins Dope House. Diesmal mit DJ Batman, der hier schon ein paar Mal zu Gast war. Unterstützt wird er in der Kapelle von Jackmode.

Wohnzimmer Konzert mit Irina, Tobi und Fab, drei Musikern aus Frankfurt. Ab 21 Uhr in der Trinkhalle Frankfurt. Der Eintritt ist frei.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-trinkhalle-konzert

Monolith die 6te zu Gast im Horst in den Adlerwerken. Ab 22 Uhr mit Dédé (The Ritual, Berlin), Jaremko (Traumfänger), Joyo (Monolith) und Ufer (Monolith).

Bad Boys Club im Lost Loft (Hanauer Landstraße 186). Infos zu was, wann, wo und Eintrittskarten bekommt ihr hier.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-bad-boys-lost-loft

TECHNOTOHUWABOHU im Graf Kauz (Schwedlerstraße 1-5) ab 23 Uhr.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-graf-kauz

RYM im Silbergold (heiligkreuzgasse) mit Tim Andresen, SKAI und Marc Keen. Los geht es ab Mitternacht. Der Eintritt beträgt 10,– Euro.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-silbergold

SONNTAG

Das Atelierhaus feiert Feste, wie sie fallen. Der Kleine Mann mit dem Blitz bekommt einen Schwips und lädt am Sonntag von 14 Uhr bis 18 Uhr zum Kelterfest ein. Es gibt frisch gekelterten Süßen und Apfelwein, Apfel-Chutney mit Sauerkraut und Kassler und eine Auswahl an Kuchen und Kaffee.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-der-kleine-mann-mit-dem-blitz

Heute läuft noch die „kulinart“ Messe im Bockenheimer Depot. Öffnungszeiten: Samstag 12-22 Uhr und Sonntag 10-19 Uhr, der Eintritt beträgt 10,– Euro. Zu Gast sind über 70 Aussteller, die ihre Waren präsentieren. Es darf geschmaust werden.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-Pressefoto_kulinart_2015-3
Image © Kulinart Messe

In Offenbach gibt es am Sonntag, organisiert vom Mädchenflohmarkt Frankfurt, eine private Haushaltsauflösung. Von 10 Uhr bis 17 Uhr im Brunnenweg 186, 63071 Offenbach.

Am Sonntag zeigt die Astor Filmlounge (Zeil 112 – 114) „Die glorreichen Sieben“. Start ist um 12 Uhr.

Am Sonntag startet die „KLEIN.LAUT“ Konzertreihe im Knobbe (Koblenzer Straße 9) organisiert von der SIKS Frankfurt. Zu gast sind Mary the Knight. Eva Sola und Axaram spielen auf der Gitarre Folk und erzählen zweistimmig musikalische Geschichten. Beginn ist um 18 Uhr.
Frankfurt-tipp-oktober-wochenende-knobbe-siks-ffm

Und nicht vergessen: am Sonntag ist Marathon in Frankfurt! Da die Stadt dann zeit- und streckenweise gesperrt ist, überlegt euch vorher wie ihr wo hinkommt. Eine Übersicht der Strecke gibt es hier.