Liebe Leser (so wollte ich schon immer mal beginnen), die Pest Grippe hat mich nun auch erwischt und ich gehe in einem Berg von Orangenschalen und Taschentüchern unter. Da ich meine Kraft zum Naseputzen sparen muss, gibt es diesmal nur ganz kurz gehaltene Infos. Nichts desto trotz: Thank God it’s Frankfurt.

Freitag

Wie jeden letzten Freitag im Monat, heißt es heute wieder antanzen und Speck schütteln im Balkan Ballroom mit DJ Tomo Polic. Los geht es ab 23 Uhr, der Eintritt beträgt 6,– Euro. Location: Orange Peel in der Kaiserstrasse 39.

Heute Abend im sind im Roberts Rebis with Function, Abdulla Rashim live und Cloak zu Gast. Ab 24 Uhr bis open End. Der Eintritt beträgt 12, – Euro.
Frankfurt-tipp-februar-rebis-robert-johnson

In der Mosel 45 sind heute Thomas Hammann, Michael Satter und Maximilian Best zu Gast, um euch zum Tanzen zu bringen.
Frankfurt-tipp-februar-aura-mosel-45

In der Bar ohne Namen aka Good Times For Good People (Eschenheimer Tor) gibt es heute Rumble in the Jungle mit Yared Hagos und Itz Mee.
Frankfurt-tipp-februar-good-times-for-good-people

Vooddoo Kitchen im Dough House mit Chasing Kurt live und Nico Wilius im zweiten Stock und dem Trio Chocolat (Alexander Antonakis, Heiko MSO und Johnny Love) im dritten Stock.
Frankfurt-tipp-februar-voodoo-kitchen-dough-house

BouncersBounce Party im Ponyhof in der Klappergass. Für earlybirds gibt es free shots. Oha. Bounce and beyond. Best of old to the new Hip Hop, Rap and RnB, DJTunes, Remixes, and so on. Ab 23 Uhr.
Frankfurt-tipp-februar-ponyhof-hip-hop

Madame Renarde’s fantastischer Zirkus mit Oliver Koletzki im Atelier Frankfurt in der Schwedlerstrasse. Alle weiteren Infos findet ihr hier auf Facebook.

Samstag

Im Rahmen der RJT Serie (RobertJohnsonTheorie) ist am Samstag Abend Sven Marquardt (Türsteher aus dem Berghain) zu Gast. Ausserdem photographiert Herr Marquardt und das ziemlich respektabel. An diesem Abend wird er in seine Autobioagrapie „Die Nacht ist Leben“ blicken lassen, Passagen lesen und seine Lieblingplatten vorspielen. Der Eintritt ist frei. Seid zeitig da, wird sicher sau voll.
Frankfurt-tipp-februar-sven-marquardt-robert-johnson-theorie

Gut, dass das mal jemand sagt: House is OK. Lifesaver Saturday X House is OK lädt zur Labelnacht ins Roberts ein. Mit dabei sind TCB live, Homeboy, Oliver Achatz und Janis.

Der Hafen 2 in Offenbach feiert seinen elften Geburtstag und das wird mit einem Festival gefeiert. So gehört sich das. Alle Infos und die Programmübersicht findet ihr hier.
Frankfurt-tipp-februar-hafen-2-festival

Im Elfer in Klappergass ist heute Maze zu Gast. Oldschool, Newschool, Trueschool. Geht los ab 23 Uhr und der Eintritt beträgt freundliche 5,– Euro. Man beachte die ressourcenschonende Flyer-Aktualisierung :D
Frankfurt-tipp-februar-elfer-hip-hop-dj-maze

Sonntag

Im Horst in der Kleyerstrasse gibt es am Sonntag wieder das Langschläferfrühstück/den Sonntagsbrunch von 11 bis 17 Uhr. Süßes und Deftiges, Warmes und Kaltes, Vegetarisches und Veganes.
Frankfurt-tipp-februar-horts-sonntag-brunch

Seit letztes Woche läuft im DAM die Ausstellung „52 Wochen, 52 Städte“ – Fotografien von Iwan Baan. „Iwan Baan denkt und fotografiert in sozialen Kontexten, vielmehr daran interessiert wie Menschen sich zur Architektur in Beziehung setzen, sie in Besitz nehmen, benutzen und damit verändern.“

Picture: Favela Painting © Foto: Iwan Baan