Say oh lala say so, ich sach ma so: Thank God it’s Frankfurt.

Freitag

Ich treffe heute Abend die Liebe. Und Viktor. In Orfeos Erben. Der Regisseur ist auch zu Gast. Das kann heiter werden. Ich habe mir mal vorab ein paar Trailer angeschaut und musste herzlich lachen. „Die Liebe und Viktor ist eine absurde Independent-Komödie. Inhalt? Der junge Viktor hat der Liebe den Krieg erklärt und will – wie einst Don Quichotte – auf groß Ausfahrt gehen. Diesmal allerdings, um es der Liebe „so richtig zu zeigen“. Als Sancho Panza fungiert sein bester Kumpel Otto. Da La Mancha zu weit ist, muss der Stadtpark nebenan genügen. Und statt Pferd und Esel „reiten“ die beiden auf Fahrrädern los. Die Frankfurter Rundschau sagt: „Fabelhaft abstruse Dialoge. Kultfilm!“ Los geht es um 19 Uhr. Ihr solltet rechtzeitig Karten reservieren.

Im Café KoZ gibt es am Freitag Abend BOOM BOOM PENG GLITZER. Die Fachschaft Kunstgeschichte lädt ein zu TANZ TRUNK TECHNO TRASH. Das bedeutet viel Glitzer Glitzer, 90ies, Trash, Pop und Hits. Der Eintritt beträgt vor 24 Uhr 3 Euro danach 4 Euro. Nice, so mag ich das! Außerdem gibt’s von 23 Uhr bis 24 Uhr eine Happy Hour. Pui pui!

Am Freitag heißt es auch wieder Bar Abend im HoRsT! Im Anschluss an die Podiumsdisskusion gibt es Musik, aufgelegt von Bunny Rbbt. & Boki Zdrav – gute Getränke & eine Mitternachtssuppe! Gibt Kraft und Saft!
Frankfurt-tipp-november-bar-abend-horst

Bingo Bongo. Ihr kennt das Spiel. Das Haus Drei Komitee für bedrohte Gesellschafts-Spiele lädt zum feucht fröhlichen Bingo-Abend in die ehemalige Hassia Fabrik ein. Los geht’s ab 21 Uhr.
Frankfurt-tipp-november-haus-drei-offenbach

Alle in die Niddastrasse. Nixwax Labelnight im Pracht. Der Eintritt ist frei. Bleibt mehr für die Getränke!
Frankfurt-tipp-november-nixwax-labelnight-pracht

Wer dann ohnehin im Bahnhofsviertel ist, kann euch ein paar Straßen weiter, in der Elbestrasse, das Tanzbein schwingen. Uschis Klub in der Pik Dame, Einlass ab 23 Uhr. Zu Gast sind aus Berlin Federico Molinari und Nekes (Oslo) und Einzelkind (Flash). Die Kegelbahn rockt Nuri.
Frankfurt-tipp-november-uschis-klub-pik-dame

25 Years of Hip Hop mit DJ Libster im Zoom. Gespielt werden alle Hits von 1980-2005. Papäm! Eintritt beträgt 5 Euro vor 00 Uhr, danach 8 Euro. Das Event auf Facebook findet ihr hier.
Frankfurt-tipp-november-hip-hop-zoom-club

Samstag

Am Samstag findet im Saalbau in Bornheim wieder der 5. Bornheimer Designmarkt statt. Los geht es ab 11 Uhr. Die Location ist jetzt leider nicht so geil, aber das machen die Aussteller wieder wett. Wer mal schauen möchte, was ihn so in etwa erwartet, hier gibt’s ein paar Impressionen vom letzten Designmarkt.
Frankfurt-tipp-november-bornheimer-desigmarkt

Kunst erleben, einmal anders. Von Samstag bis Sonntag öffnen Frankfurter Künstler ihre Ateliers im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden Frankfurter Ateliertage. Über 400 Frankfurter Künstler öffnen ihre sonst verschlossenen Arbeitsräume ein und stehen dem interessierten Publikum Rede und Antwort. Hier gibt es eine Übersicht der Ateliers und Informationen zum Rahmenprogramm.
Frankfurt-tipp-november-frankfurter-ateliertage

Noch mehr Kunst und Musik und Drinks gibt es dann abends bei der Eröffnung der ATELIERFRANKFURT Clubraum Opening Party in der Schwedlerstrasse. Das Event auf Facebook findet ihr hier. Der Eintritt beträgt 3 Euro.
Frankfurt-tipp-november-atelier-clubraum-opening

Das Dough House feiert „A Copenhagen Night“ in Zusammenarbeit mit POPcph und Kauf Dich Glücklich. Gefeiert wird die dänische Modeszene, Musik und Kultur. Wie das Ganze aussieht kann ich mir gerade noch nicht vorstellen, aber es wird sicherlich stilvoll. Davor gibt es noch eine kleine Pre-Party im Kauf Dich Glücklich von 18 bis 22 Uhr. Musik, Drinks und Snacks und für alle Anwesenden warten 20 % auf alle POPcph Styles!

Zum Anlass der dritten Scheibe von Smile For A While, dem Label aus Frankfurt am Main, wird im Lola Montez gefeiert.
Frankfurt-tipp-november-lola-montez-smile-for-a-while

Und plötzlich… Tanzort in der Mosel45.
Frankfurt-tipp-november-tanzort-mosel-45

Something for your mind, your body and your soul gibt es heute mal wieder im Silbergold. (Oar ich hab noch tausend Pfandmärkchen zu Hause rumfliegen). Refresh Your Mind startet um 0 Uhr mit David Keno (Katermukke, Keno Rec, Berlin), SKAI und The Saint.
Frankfurt-tipp-november-R-Y-M-Silbergold

Im Rahmen der Robert Johnson Theorie Reihe und anlässlich von Atas Ausstellung im MAK gibt es am Samstag Abend ein besonderes Special: 10 Alben, die Atas Leben verändert haben stehen im Mittelpunkt eines biographischen Gesprächs zwischen Ata Macias und Heiner Blum. ALLES IST GUT. Die Veranstaltung findet zwei Stunden vor der normalen Cluböffnung statt und geht dann fliessend in die Clubnacht über. Der Eintritt zur Theorie ist kostenlos, danach 12 Euro. Im Anschluss: Lifesaver Saturday – Barnt, Roman Flügel und Oliver Hafenbauer.
Frankfurt-tipp-november-robert-johnson-theory-ata-alles-ist-gut

Sonntag

Am Sonntag laden das IMA und Costa Meronianakis mal wieder zu Chuzpe ein. Chuzpe ist übrigens ein Begriff aus dem jiddischen und bedeutet soviel wie Freichheit, Dreistigkeit; dabei schwingt ein intelligenter Witz mit. Und das könnt ihr auch erwarten, denn Heino Trusheim ist zu Gast. Der Eintritt ist übrigens frei!
Frankfurt-tipp-november-ima-clique-chuzpe