Hoch die Hände – Wochenende (mit oder ohne Achselbehaarung). Hier kommen meine Tipps für euer Wochenende. Thank God it’s Frankfurt!

Freitag

Während der Fotografie-Triennale RAY 2015 zeigt das Museum für Moderne Kunst Frankfurt im MMK 3 die Ausstellung „Deutsche Börse Photography Prize 2015“. Im Anschluss an die Eröffnung im MMK 3 um 18 Uhr wird im MMK 1 die Ausstellung „Imagine Reality“ um 19 Uhr eröffnet.

Im Kunstraum Schwalbe 54 findet heute um 19 Uhr die Finissage der Ausstellung PEACES von Kai Lippok statt.

Noch mehr Kunst: die Vernissage „Out-of-Range Types“ findet heute um 20 Uhr im Saasfee Pavillon statt.
Frankfurt-tipp-juni-Saasfee-Pavillon

Im Horst in der Kleyerstrasse ist auch wieder Barabend. Diesmal mit Robbert Bünkelbaum (TONgarage/Frankfurt). Ab 21 Uhr.
Frankfurt-tipp-juni-barabend-horst

Chocolat in der St. Tropez Bar (Moselstrasse 15) im Bahnhofsviertel. Mit Alexander Antonakis, Heiko MSO und Johnny Love.

Im Zoom ist wieder schunkeln im Dunkeln angesagt. 25 Years of Hip Hop startet um 23 Uhr. Vor Mitternacht beträgt der Eintritt 5,– Euro, danach 8,– Euro.
Frankfurt-tipp-juni-zoom-club-hip-hop

Im Tanzhaus West (Gutleutstrasse 294): Grounded Theory [FFM] w/ Answer Code Request, Henning Baer, Ctrls & Cloak. Ab Mitternacht geht es los.

Sensual im Robert Johnson. Ab Mitternacht. Mit Esoteric Workshop LIVE, Michael Melchner, Benjamin Stager und Patrick Klein.
Frankfurt-tipp-juni-sensual-robert-johnson

Samstag

Ganz klares Programm für Samstag, den 20.06.: kein Fußbreit für Nazis, Rassisten, rechte Hools! Raus auf die Straße! Frankfurt bleibt stabil! Infos bekommt ihr z.B. hier auf der Facebook Veranstaltungsseite, auf der Seite der Anti-Nazi-Koordination Frankfurt oder ihr folgt ANK auf Twitter. Mein momentaner Wissensstand: wir treffen uns morgen früh um 8 Uhr am Willy Brandt Platz. Es ist auch eine Info-Telefonnummer eingerichtet. Die Route seht ihr ebenfalls hier weiter unten.
Frankfurt-tipp-juni-nowow Frankfurt-tipp-juni-nowow-Infotelefon Frankfurt-tipp-juni-nowow-route

Im Bonkers in der Klappergass‘ findet am Samstag Abend die Vernissage zur „Hauptsache Hauptwache“ Ausstellung statt. Los geht es um 20 Uhr.

Es geht weiter in der Villa (Windmühlstraße 9 im Bahnhofsviertel). „Saturdays“ mit Oskar Melzer, Eduardo Sadico, Ludwig Röhrscheid und Daniel Da Cunha startet ab 22 Uhr.
Frankfurt-tipp-juni-villa

Robert Johnson Theorie Nr. 33. Gemeinsam mit Olaf Karnik werden die Arbeiten John Carpenters erkundet. John Carpenter ist nicht nur Regisseur, er hat auch im Bereich der elektronischen Musik atemberaubende Werke geschaffen. Olaf Karnik arbeitet vorwiegend als Autor und Kritiker für Presse und Rundfunk (u.a. WDR 3, Neue Zürcher Zeitung, Spex). Um 22 Uhr geht’s los.

Im Silbergold sind am Samstagabend Jacob Lauer, Martin Heimann und Aprill zu Besuch. Ab Mitternacht. Der Eintritt beträgt 6,– Euro.

Herr Schmidt, Lebouf und Plague (flotze2.0) im Hafen2 in Offenbach (Nordring 129). Der Eintritt beträgt 4,– Euro, Beginn ist um 23 Uhr.
Frankfurt-tipp-juni-ravebotta-hafen2

Sonntag

Beste Freunde (Kriegstrasse 50/Gallus) lädt zum spät frühstücken bzw. früh mittagessen ein. Auch Brunch genannt. Es gibt z.B. Milchreis mit Rhabarbr-Kompott, Spiegelei und Alsfelder Speck auf hausgemachten Brot, Brioches mit selbstgemachter Konfitüre, Steak-Sandwiches und natürlich Kaffee und Kuchen. Hört sich sehr lecker an. :) Ab 11 Uhr.
Frankfurt-tipp-juni-beste-freunde-gallus