Das sollte auf meinem Grabstein stehen: Thank God it’s Frankfurt.

Freitag

Ganz klares Programm für heute: Friedberger Markt. Das Wetter stimmt und meine Laune auch. Wir sehen uns dort! Und nicht vergessen – damit es auch so schön und freidlich bleibt – „Wir geh’n um zehn!“.
Frankfurt-tipp-april-friedberger-markt

Es ist wieder Poetry Slam in Frankfurt im Cafe 1 an der FH Frankfurt. Beginn ist um 20 Uhr.
Frankfurt-tipp-april-poetry-slam

Zum sechsten Mal feiert Presence im Robert Johnson. Zu Gast sind Midland (Graded, Aus Music, Sheworks) aus London, Local Hero Roman Flügel und Aziesch.
Frankfurt-tipp-april-robert-johnson

Heute ist auch wieder Barabend im Horst in der Kleyerstraße. Ich muss sagen, das Gallusviertel wächst mir zunehmend ans Herz. Ab 21 Uhr gibt es Elektro, Hip Hop Dub und D&B für euch.
Frankfurt-tipp-april-horst-bar-abend

Im Dough House erwarten euch Mira & Chris. Hört mal hier rein. Der Eintritt beträgt 8,– Euro zwischen 22 Uhr und 23 Uhr, danach 12,– Euro. Happiger Preis, aber lohnt sich sicherlich.
Frankfurt-tipp-april-mira-chris-dough-house

Gayle San habe ich wohl zum ersten Mal vor ca. 15 Jahren im U60311 erleben dürfen (Shit, ich bin alt). Die Schöne mit dem wunderbarem Musikgeschmack ist heute Abend in Offenbach im MTW zu Gast und das solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Außerdem mit von der Partie sind Hackler & Kuch, Peter Eilmes und Peter Wittner. I feel love.
Frankfurt-tipp-april-gayle-san-mtw

Party in der Mosel 45. Mit Max Vaahs (HWSD) und Francesco Del Garda.
Frankfurt-tipp-april-mosel-45-freitag

Samstag

Wer Samstags früh aufstehen kann, der kann auch feiern. Frühsport in der Schwedlerstrasse im Atelier Frankfurt. Einheizen werden euch bestimmt die sexy Trainingsoutfits der Damen und Herren, aber auch die Jungs von Uff Légère, Lennard Charles, Florian Kreidler, Napkid und MAK (nicht AMK). Weitere Infos bekommt ihr auf der Facebook Seite von Frühsport.

Essen ist immer gut. Im „Der kleine Mann mit dem Blitz“ ist Jonas Mikka Luster (Top-Chef, Journalist und Geschichtenerzähler) zu Besuch und es wird ein herrliches 3-Gänge-Menü geben. Gestartet wird mit einem Arrangement von drei Suppen, zum Hauptgang wird ein Flight von vier Tacos (Asado, Pulled Pork, Zucchini-Jalapeño und Veggie Bean) serviert und den Abschluss macht ein Apfelkuchen mit Vanilleeis. Na, läuft euch da schon die Spucke im Mund zusaammen?! Mir schon. Das Ganze gibt es für 39,– Euro inkl. Digestif. Start ist um 19 Uhr. Um Reservierung wird gebeten unter essen@mannmitblitz.de

Mosel 45 ist am Samstag auch wieder am Start. Midnight Powerslide die Zweite mit Saap und den Lauer Brudis.
Frankfurt-tipp-april-mosel-45-midnight-powerslide

Das sich Kunst und Drinks gut vertragen, haben wir in letzter Zeit des Öfteren bemerken dürfen. Ich sage Prost und ab ins Städel zum Club Monet. Ab 20 Uhr geht es los, Karten bekommt ihr wohl noch an der Abendkasse. Die Veranstaltung geht bis 4 Uhr, kann also sein, dass ihr euer Glück auch nochmal ganz spät am Abend versuchen könnt. Französisch beglücken werden euch übrigens Gilb’R und Chris Carrier und Cesary.

Im Club Voltaire in der Kleinen Hochstrasse ist auch wieder Rap Abend. Also packt die Jogginghose aus und bitte sehr. Ab 22 Uhr geht es los.
Frankfurt-tipp-april-rap-abend-club-voltaire

Einen Vinyl Cocktail aus Balkan, Gypsy und Swing serviert euch Tomo Polic am Samstagabend im Old Fashioned in der Klappergass‘. Los geht es ab 22 Uhr, der Eintritt ist frei!

Im Dough House feiern heute RYM und der Wahlberliner Mario Aureo. Alle weiteren Infos bekommt ihr hier.
Frankfurt-tipp-RYM-mario-aureo-dough-house

House is Ok (Janis und Oliver Achatz) und Corona Dance Foundation (Eduardo Sadico und Joscha Baumert) im Silbergold. Ab Mitternacht. Der Eintritt beträgt 7,– Euro.
Frankfurt-tipp-april-silbergold

Sonntag

Was gibt es besseres als ein Brunch am Sonntag, um wieder zu Kräften zu kommen?! Im „Das Leben ist schön“ auf der Hanauer könnt ihr mampfen bis ihr platzt. Pro Person für 22,50 Euro inkl. ein Glas Prosecco (das reicht mir nie!). Kinder bis 10 Jahren zahlen die Hälfte. Um Reservierung wird gebeten, telefonisch unter 069 – 430 578 70 oder per Mail an reservierung@daslebenistschön.de
Frankfurt-tipp-april-brunch-das-leben-ist-schön

Im Deutschen Filmmuseum läuft am Sonntagabend einer der ultimativen Klassiker aller Zeiten: Hitchcocks Vertigo – Aus dem Reich der Toten. „Vertigo gehört zu den zwei, drei besten Filmen Hitchcocks, und er ist derjenige, in dem er am meisten von sich preisgibt“, schrieb Roger Ebert von der „Chicago Sun-Times“. Los geht es um 18 Uhr.