Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. Nicht so wirklich, bissi kalt nä! Na ja, ok ein bisschen. Hormone haben sich auch schon bemerkbar gemacht. Uäh, ich freu mich so auf den Sommer! Und ich freu mich auf Sonntag, da soll es sonnige 15 Grad geben. Aber erstmal: Thank God it’s Frankfurt.

Freitag

No.2 Records (Wallstrasse 15) lädt heute zu einem Instore Gig ein. Zu Gast sind die französische Sängerin Pollyanna und der Frankfurter Songwriter BOO HOO, der Stücke aus seiner neuen EP vorstellen wird. Los geht es um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.
Frankfurt-tipp-märz-No-2-Records

Der Husslehof in der Koblenzer Strasse lädt heute zur Eröffnung der Duo Show „Der Prinz und das Showgirl – Alles für die Katz“ von Tina Kohlmann und Moritz Grimm ein. Start ist um 19 Uhr.
Frankfurt-tipp-märz-husslehof

Das Dough House verwandelt sich am Freitag Abend mal wieder ins Dope House. Diesmal mit Frankfurt Brudi DJ WIGM und Mr. Papi Chulo Man, die für euch Hip Hop, Rap und Trap spielen. Klingt komisch, ist aber so: im Dachgeschoss gibt es Rock. Ok.
Frankfurt-tipp-märz-dough-house-dj-wigm

Bock auf House, Deep- und Techhouse? Im Pracht in der Niddastrasse heißt es heute VINYLMANIA! mit den Frankfurter Jungs C-Rock und Nelson Machado.
Frankfurt-tipp-märz-pracht-house-techno-vinylmania

Im Horst in der Kleyerstrasse gibt es heute zum zweiten Mal den Blackbox Tanzabend. Zu Gast sind Leander (Smile for a while), Lucano (Blackbox), Luis (Blackbox) und Lemon Yuice (Blackbox). Der Eintritt ist frei und wer Hunger bekommt: es wird Pizza geben. Zu Pizza kann ich nicht nein sagen.
Frankfurt-tipp-märz-horst-blackbox

In der Stereobar (Abtsgäßchen 7) dürft ihr zu Tech-House fluchen was das Zeug hält und rauchen wie ’ne Haffennutte. Geil! „Kraftausdruck“ startet ab 22 Uhr mit Chivas Legale, Yannik Blaer, Tim Piechatzek und Emma.Nuel.
Frankfurt-tipp-märz-stereobar

Die gute Uschi lädt mal wieder auf ihren Kutter genauer gesagt in die Pik Dame ein. An Deck sind Chris Wood, Meat und Nuri aus dem Pracht. Start ist um 23 Uhr.
Frankfurt-tipp-märz-uschis-kutter

Wenn eine Party sich selbst als Frivol bezeichnet, hört sich das schon mal gut an. Am Freitagabend im Orange Peel in der Kaiserstrasse 39. Der Eintritt beträgt 7,– Euro und Beginn ist um 23 Uhr. Musikalisch beehren werden euch Ravebotta und Ansint & Karate. Außerdem gibt es einen Live Act von Ozaka Bondage.
Frankfurt-tipp-märz-frivol-orange-peel

TOS (The Other Side) feiern mal wieder in der Villa (Windmühlstrasse 9). Mit dabei sind Daniel Bell, Muanda, Paul Kine und Alexander Einetter. Für Trap und Hip Hop Fans gibt es auf dem zweiten Floor gute Musik von Inkasso und Drive Bye.
Frankfurt-tipp-märz-the-other-side

Acid 45 in der Mosel 45. Könnte verstrahlt werden. Musikalisch beglücken werden euch die Frankfurter Markus Fix, Chris Tietjen und Nils Diezel. Beginn ist gegen 24 Uhr.
Frankfurt-tipp-märz-mosel-45-acid

Samstag

Im schönen Silbergold sind am Samstag Abend die Polytone Jungs Nico Jablinski und Matthias Vogt zu Gast. Und besonders zu nennen der Wahlberliner aus London, John Osborn (Tanstaafl, Grounded Theory), der auch den letzten Partypupser zum Tranzen bringen wird. Glaubst du nicht? Na dann hör mal hin.
Frankfurt-tipp-märz-silbergold

Im Bahnhofsviertel in der Elbestrasse 34 öffnet die Kinly Bar erstmals ihre Türen. Ab 20 Uhr geht es los und ich bin schon sehr gespannt. The Kinly Bar ist auch hier auf Facebook zu finden.
Frankfurt-tipp-märz-eröffnung-the-kinly-bar

The Boys are back in town. Kaos DJ Klub ist am Samstag im Pracht. Eintritt ist wie immer frei. Sehr schön. Musik gibt’s von Diggermies und Dario Scenario.
Frankfurt-tipp-märz-kaos-dj-club

STR8 lädt zum Tanzen ein. In Offenbach im MTW ist an diesem Abend niemand Geringeres als Mr. Rush aka Major Rush aka DJ Rush aka Russian Roulette zu Gast. Supported wird der Abend von J.Fernandes, Peter Wittner und Raphael Dincsoy. Die Early Bird Tickets sind alle schon weg, aber es gibt noch Karten im VVK.
Frankfurt-tipp-märz-str8-dj-rush

Wir bleiben in der Nachbraschaft. Im Roberts gibt’s heute wieder Lifesaver Saturday mit Ata, Orson Wells und Massimiliano Pagliara. Der Eintritt beträgt 7,– Euro.
Frankfurt-tipp-märz-lifesaver-robert-johnson

Sei nicht traurig. Gibt keinen Grund dazu. Besser tanzen in der Mosel 45. Nette Menschen, Musik und so. SAD x Mosel45 ab 24 Uhr.
Frankfurt-tipp-märz-sad-Mosel-45

Sonntag

So, Freitag und Samstag sind ja ziemlich voll gepackt. Ich hoffe, ihr feiert, tanzt und lacht. Bleibt doch mal zu Hause am Sonntag. Ausschlafen, Kuchen essen, lesen. :) Das werde ich zumindest tun. Shit, da fällt mir gerade ein, ich muss noch meine Steuererklärung machen. Oder doch lieber Kino? Lieber Kino! Am Sonntag läuft nämlich im Deutschen Filmuseum Aristocats! Knaller! Um 15 Uhr geht’s los.