Frankfurt-blogger-tipps

Thank God it’s Frankfurt!

Die Frankfurt Blogger Tipps zum Wochenende. Rund um Partys, Veranstaltungen, Konzerte, Vernissagen, Flohmärkte und mehr.

FREITAG

Im Rahmen von Projeto Brasil wird heute im Mousonturm in der Waldschmidtstraße 4 die Europapremiere der Videoinstallation und Performance „A Floresta que anda“, der brasilianischen Film- und Theaterregisseurin Christiane Jatahy gefeiert. Die Künstlerin ließ sich von Shakespeare zu ihrer Videoinstallation „Der gehende Wald“ inspirieren und untersucht die Auswirkungen unserer gierigen politischen und wirtschaftlichen Machtsysteme auf gewöhnliche Menschen. Heute und am Samstag um 19 Uhr, 20 Uhr und 21 Uhr. Image © Mousonturm
Frankfurt-blogger-tipps-mousonturm

In der HfG Kapelle in Offenbach (Schloßstrasse 31) findet ab heute bis Sonntag das „Bended Realities Festival für Digitalkultur“ statt. Bended Realities ist ein DIY-Event, der kulturellen und sozialen Wandel im digitalen Zeitalter begutachtet und selbst erforschbar macht. Jedes Jahr mit einem aktuellen Thema, Workshops, Performances, Vorträgen, Kunst und Musik. Die Veranstaltung findet ihr auch auf Facebook hier.
Frankfurt-blogger-tipps-Bended-Realities-Festival

Heute läuft um 20 Uhr im CineStar Metropolis Frankfurt (Eschenheimer Anlage 40) der Dokumentarfilm Pedal the world – 18.00 km – 22 Länder – 365 Tage“ von Felix Starck. „Was ist der Sinn des Lebens?“ Diese Frage stellte sich der damals 23 Jahre alte Felix Starck aus Landau in der Pfalz als er am 22. Juni 2013 auf sein Fahrrad stieg, um damit im wahrsten Sinne des Wortes die Welt zu erfahren. Insgesamt 18.000 Kilometer führten ihn durch 22 Länder, darunter Thailand, Laos, Neuseeland, die USA und Norwegen.
Frankfurt-blogger-tipps-kino

Und nochmal Cinema: in der Fabrik in Sachsenhausen (Mittlerer Hasenpfad 1-5) wird heute um 22 Uhr „Der Nachtmahr“ gezeigt. Ohne zu werten oder seine Figuren zu verurteilen, erzählt der Berliner Künstler Akiz in seinem zweiten Kinospielfilm das Drama eines jungen Mädchens, das aus seiner überschaubaren Welt fällt.

Concord am Freitag. Wie immer am Allerheilgentor, wie immer ab 21 Uhr. Musik gibt es von Heiko MSO.
Frankfurt-tipp-wochenende-freitag-concorde

AMP dich doch selbst ey. Thomas Hammann heute im AMP (Gallusanlage 2) ab 22 Uhr.
Frankfurt-blogger-tipps-amp

Heute Nacht in der Dora Brilliant (Gutleutstrasse 294). Ulysses pres. Hans Berg aus Stockholm und Johanna Knutsson aus Berlin. Außerdem mit dabei sind Momo, Tommi und Aprill, nicht zu verwechseln mit Tommy, Pipi und Annika. Artwork © Marie Thrän
Frankfurt-blogger-tipps-dora-brilliant

Im Elfer in der Klappergasse 5 ist heute wieder SAVED. Mit Expanse und Piechatzek. Bis 1 Uhr ist der Eintritt frei, danach zahlt ihr 3,– Euro.
Frankfurt-blogger-tipps-elfer-sachsenhausen

Heute ab 23 Uhr im Yachtklub am Deutschherrnufer 12: AKIS. und Le Rubrique (Sucio). Der Eintritt beträgt 5,– Euro.
Frankfurt-blogger-tipps-yachtklub

SAMSTAG

Volcom Video Premiere Holy Stokes! am Samstag im Yachtklub. Start ist um 20 Uhr.
Frankfurt-blogger-tipps-volcom-holy-stokes-im-Yachtklub

Traditionell zum ersten Samstag im Monat heißt es auch wieder: On-Site Vinyl Record Sale at Yok Yok (Münchner Straße 32). Von und mit Chordsandweapons. Ab 14 Uhr bis 21 Uhr.
Frankfurt-blogger-tipps-yokyok

Concord am Samstag. Wie immer am Allerheilgentor, wie immer ab 21 Uhr. Musik gibt es von Amin Fallaha und als Special Guest das Berliner Duo Snacks. Hier könnt ihr mal reinhören, wird bestimmt nice!
Frankfurt-blogger-tipps-concord-snacks

Rubato Vol. 5 mit Beatris, Kabuki und P-Do Knopp im Silbergold in der Heiligkreuzgasse 22/Konsti. Als Special Guest ist Paradise dabei. Ab Mitternacht geht es los.
Frankfurt-blogger-tipps-rubato-silbergold

KAOS DJ Klub feiert im Dough House (Kleine Rittergasse 21) Geburtstag. Mit Diggermies, Dario Scenario und Special Guest DJ Raze. Ab 22 Uhr.
Frankfurt-blogger-tipps-dough-house

Das Berger Straßenfest startet heute! Die beliebte Berger wird am 04. und 05. Juni mal wieder zur Flanier- und Partymeile. Neben nachmittäglichem, Kaffe & Kuchen und Kinderprogramm geht es dann Abends mit Cocktails, Bier, Apfelwein und Shots schon ein bisschen wilder her. Mehr über die Berger Strasse könnt ihr hier erfahren.
Feste-strassenfeste-in-Frankfurt-02

Studio Blanc lädt ein zur Radtour. Start ist am Samstag um 12 Uhr am Isenburger Schloß, Ziel ist der Großkrotzenburger See. „Biketour Aller!“ findet ihr hier auf Facebook.
Frankfurt-blogger-tipps-bike-tour

Ausdauer Modus in Offenbach, im Hafen 2 (Nordring 129). Techno und House mit Sven Voss und Rian. Start ist um 23 Uhr, der Eintritt beträgt 6,– Euro.
Frankfurt-blogger-tipps-hafen-2

SONNTAG

Girls Gang Flohmarkt mit Musik im Concord (Allerheilgentor 2) ab 11 Uhr. Kaffee, Kuchen, Bier und Wein gibt´s an der Bar. Ab 18 Uhr öffnet die Bar für fancy Drinks.
Frankfurt-blogger-tipps-flohmarkt-concord

Retroblah #10 – Retrocalypse now im Rahmen des Bended Realities Festival für Digitalkultur. In der HfG Kapelle in Offenbach (Schloßstrasse 31) um 13 Uhr. „Retrocalypse now! Livestream, wie ihn nur manische Retro-Youtuber & Altmeister der Spätpubertät zustande bringen! Aber bei allem genüßlichen auswalzen eigener Flachheiten (und Rundungen!), sollte man sich nicht täuschen: Die Frau & Herrschaften von Retroblah schmeißen dabei mit obskurem Fachwissen und amtlicher Hoch-Nerderei zur apokalyptischen Games-Historie nur so um sich!“
Frankfurt-blogger-tipps-retroblah

Es gibt Betreutes Trinken und betreutes Wandern. Aber. Betreutes You-Tube-Gucken?! Warum nicht. In der Volkswirtschaft i Bockenheim in der Jordanstrassse 13 um 20.15 Uhr. Worum geht es da eigentlich? „Tine Nowak aka Tinowa ist Medienbildungsforscherin und Podcasterin. Tinowa betreibt eine Genrekunde YouTubes. Die Zeitungen haben ihre klar definierten Ressorts. Die Malerei ihre Gattungen. Und auch YouTube hat klar umrissene Genre zu bieten. Entlang verschiedener YouTube- Phänome von A wie ASMR über M wie Morgenroutinen bis zu Y wie Y-Ttity geht die Reise – entlang des Alphabets ausgewählter YouTube Phänomene. Das Publikum darf im Buchstabenkeks-Orakel den entsprechenden Buchstaben ziehen, dann wird das entsprechende Phänomen in leichter Sprache vorgestellt.
Am Ende hat man vielleicht besser verstanden, wie Schmink-Tutorials funktionieren, warum Doktor Allwissend nie blinzelt und Let’sPlay Videos bedeutsam sind. Im besten Fall hat man einfach einen unterhaltsamen Abend in netter Gesellschaft verbracht.“
Frankfurt-blogger-tipps-volkswirtschaft

Die Lesebühne Ihres Vertrauens im Elfer in der Klappergasse 5. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr. Mit Mit Severin Groebner, Elis und Tilman Birr. ZuGast: Jakob Hein. Aus Berlin kommt Jakob Hein Schriftsteller, Psychologe und Urgestein der Berliner Mutter aller Lesebühnen. Image © Moppel Wehnemann
Frankfurt-blogger-tipps-lesebühne

Am Sonntag laden auch wieder das IMA im 25hours (Niddastraße 58) und Costa Meronianakis zu Chuzpe ein! Am Besten ihr reserviert vorher einen Tisch unter der Nummer vom CHEZ IMA: 069-256677280. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 20 Uhr.
Frankfurt-blogger-tipps-ima-chuzpe