Milkshake-freakshake-rezept-01

Kelis kann sich mal warm anziehen. Seit einiger Zeit stolpere ich immer wieder auf Instagram und anderen sozialen Plattformen über #Freakshakes. Und beim Anblick dieser überleckeren, abgefahren Kreation läuft mir echt das Wasser im Munde zusammen. Checkt das mal auf Insta, dann versteht ihr, was ich meine. Was ist das nur für eine pornöse Schweinerei?!

Erfinder der Freakshakes ist der kleine Laden Pâtissez in Canberra, Australien. Aber für einen Milkshake nach Australien fliegen? Das ist mir dann doch zu kostspielig. Deshalb versuche ich mich einfach mal selber an einem „Freakshow Shake“. Meinen Shake habe ich übrigens „Deadly Coconut Love“ getauft.

Milkshake-freakshake-rezept-08

Da ich keinerlei Ahnung hatte, was ich für Zutaten nehmen sollte, bin ich einfach durch den nächsten Supermarkt geschlendert und habe eingepackt, was mir gerade in den Sinn kam. Für meine Kreation habe ich Himbeeren, Nutella, Kokos Creme, Sprühsahne, Raffaello, dunkle Schoko Muffins, weiße Schokolade mit Ananas-Kokos-Füllung und natürlich Milch verwendet. Danach ist erstmal 3 Stunden Verdauungsschlaf angesagt. :D

Was würdet ihr für Zutaten nehmen? Oder habt ihr so etwas Ähnliches auch schon mal ausprobiert?

Die Portion reicht übrigens locker für drei Personen. Ich habe den Freakshake mit meiner Schwester in Angriff genommen und nach gut der Hälfte haben wir kapituliert. Danach fühlt man sich übrigens leicht bekifft und das Sprechen fällt einem schwer. ;)

Milkshake-freakshake-rezept-02

Milkshake-freakshake-rezept-03

Als erstes habe ich mit der Kokos Creme das Innere des Glases und den Rand bestrichen. 250 ml Milch, Raffaello und die Schokolade habe ich dann mit einem Zauberstab püriert und für die Farbe einen Esslöffel Nutella hinzu gegeben.

Milkshake-freakshake-rezept-04 Milkshake-freakshake-rezept-05

Dann mit Sprühsahne auffüllen, Muffin drauf und mit Himbeeren verzieren.

Milkshake-freakshake-rezept-06 Milkshake-freakshake-rezept-07

Die Säure der Himbeeren gibt übrigens einen herrlichen Kontrast zur Süße des Shakes.

Milkshake-freakshake-rezept-09