Es regnet in Strömen und ich laufe durch Frankfurts Straßen auf dem Weg zu meinem nächsten Local Hero aus Frankfurt. In Sachsenhausen treffe ich mich mit Talisa von ezetera. Wir wollen ein bisschen über ihre Produkte sprechen und was genau hinter ezetera steckt. Talisa hat mich zu sich nach Hause eingeladen; in der gemütlichen Küche ihrer schönen Wohnung bekomme ich einen ersten Eindruck davon, wieviel Liebe, Zeit und Freude die 27-Jährige in ihre Arbeit steckt.

ezetera Design aus Frankfurt ezetera Design aus Frankfurt

„Jedes der ezetera-Produkte wird speziell auf Anfrage gefertigt“, sagt die gebürtige Saarländerin. Nur einige der handgefertigten Küchentücher, Leinenbeutel und Schürzen liegen in ihrem Arbeitsatelier auf Lager und warten auf einen neuen Besitzer. Auch das ist ein Teil der nachhaltigen Herstellung – nur so viel produzieren, wie viel auch angefragt ist. Außerdem kann Talisa bei der Herstellung – vor allem bei den Schürzen – auf spezielle Anfragen wie z.B. die Länge oder extra Taschen oder auch Sondergrößen bei den Servietten und Küchentüchern, eingehen.

ezetera Design aus Frankfurt ezetera Design aus Frankfurt

ezetera Design: Leinen in seiner schönsten Form

Alle ezetera-Produkte werden aus 100% Leinen gefertigt. Die umweltfreundliche Naturfaser besitzt antibakterielle und antiallergische Eigenschaften. Außerdem ist Leinen sehr strapazierfähig und langlebig: Das Material wird mit jeder Wäsche weicher, ohne jedoch an Qualität zu verlieren. Talisa bietet in ihrem ezetera Shop verschiedene Farben zur Auswahl an. Marineblau, Pistazie, Schiefer, Beige, Natur und Terra. Mir hat es vor allem der edle Schieferton und das warme Terra-Rot angetan. Ein Absoluter Hingucker in jeder Küche! Natürliche Materialien, die jeden Tag in Gebrauch sind und dabei auch noch ästhetisch umgesetzt sind: das ist die Essenz von ezetera.

ezetera steht für textile Accessoires für Dein Zuhause. Von klarem Design geprägt, von praktischem Nutzen und nachhaltig in der Herstellung.

„Ich wollte am Ende des Tages etwas in den Händen halten“, sagt Talisa auf meine Frage, warum zu ihrem eigentlichen Job als Projekt Managerin in einer Werbeagentur noch das Nähen hinzugekommen ist. „Eben das absolute Gegenteil zu einem eher theoretischen und abstrakten Bürojob“ ergänzt sie ihre Antwort. Seit 2015 betreibt sie nun erfolgreich ihren ezetera Shop, das Nähen, Basteln und das Handwerk war schon immer Teil ihres Lebens.

Talisa von ezetera Design aus Frankfurt Schöne Brotbeutel aus Leinen von ezetera Design aus Frankfurt

ezetera – Ein Herzensprojekt

Talisa verwendet im Monat ca. 20 bis 30 Stunden, je nach Auftragslage. Das soll aber auch erstmal so bleiben und nicht Überhand nehmen. ezetera ist Talisas Herzensprojekt und soll auch weiterhin Freude bereiten und nicht zum „Muß“ werden. Die Preise der ezetera-Produkte sind im höheren Bereich angesiedelt, „dass kann ich aber gut begründen“ sagt Talisa. Es ist die aufgewendete Zeit und vor allem das Material, das den Preis rechtfertigt. Leinen ist bspw. in Hinblick auf die Produktion, ökologischer als konventionelle Baumwolle, da hierbei vergleichsweise nur etwa ein Viertel der Wassermenge benötigt wird. Neben diesem wichtigen Aspekt verträgt der Flachs, aus welchem Leinen hergestellt wird, von Natur aus schon nur eine sehr maßvolle Düngung, welche aus dem natürlichen Bodenvorrat bezogen wird. Hinzu kommt, dass Flachs auch sehr gut in kälteren und nasseren Gebieten wächst, wie Holland, Belgien, und so als regionales Produkt in ökologischer Hinsicht per se schon der Baumwolle überlegen.

Übrigens sind die Produkte, obwohl teils auf Anfrage und mit individuellen Maßen gefertigt, innerhalb von 4 bis 6 Tagen bei euch. Talisa wäscht das Material auch nochmal vor der Verarbeitung mit Bio-Waschmittel durch, um zu vermeiden, dass das fertige Produkt beim ersten Waschgang eingeht.

ezetera Design aus Frankfurt ezetera Design aus Frankfurt ezetera Design aus Frankfurt

„Das schönste Kompliment ist, wenn Leute die einmal bestellt haben, dann wieder nach- oder für Freunde mitbestellen“ freut sich die 27-jährige. Und in der Tat, ich kann die Faszination des Leinenstoffes nachempfinden. Das Material fühlt sich gut an, Talisas Produkte sehen auch einfach schön aus.

Das Thema Nachhaltigkeit zieht sich aber auch durch Talisas Alltag. Ob Möbel oder Fashion: Second Hand ist die erste Wahl. „Ich bin ein riesen Fan von Flohmärkten, Trödel Läden und auch das ein oder andere Schmückstück im Sperrmüll habe ich schon gefunden“, sagt sie lächelnd und fügt noch hinzu „Man muss nicht immer alles neu kaufen und meiner Erfahrung nach sind die älteren, gebrauchten Gegenstände auch qualitativ besser hergestellt worden“.

Gewinnspiel: Gewinne eine ezetera Schürze deiner Wahl

Ihr könnt eine der wunderschönen Schürzen von ezetera gewinnen! Ob HILDE, MATHILDA oder EMMA, ob in Schiefer, Natur, Pistazie oder Terra – das bleibt euch überlassen. Die Schürzen sind nicht nur eine große Hilfe in der Küche, sondern auch bei allen anderen kreativen Projekten, bei denen die Kleidung sauber bleiben soll. In der Tasche (ca. 16 x 20 cm) hat man wichtige Kleinigkeiten immer griffbereit. Da Naturleinen sehr strapazierfähig und pflegeleicht ist, werdet ihr lange Freude an dieser Schürze haben!

Alles was ihr tun müsst, ist den Beitrag teilen oder liken oder schreibt mir doch in die Kommentare unter das Facebook Posting, welche Farbe euer Favorit ist. Schiefer, Natur, Pistazie oder Terra? :) Lasst gerne der lieben Talisa auf ihrer ezetera Facebook Seite ein Like da und werdet Fan.

Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit hier auf dem Blog einen Kommentar zu hinterlassen. Bitte achtet auf eine gültige E-Mail Adresse! ♥ Achtet auf die Teilnahmebedingungen.*

Viel Glück! ♥
Eure Ivi

UPDATE:

Das Gewinnspiel ist beendet. Der Gewinner wurden kontaktiert! Vielen Dank an alle Teilnehmer ♥ und nicht traurig sein, wenn ihr nicht gewonnen habt, vielleicht klappt es beim nächsten Mal! :)

Küchentextilien aus Leinen von ezetera Design aus Frankfurt

3 Fragen an Talisa von ezetera

1. Stichwort Nachhaltigkeit, Second Hand und Fair Trade: Gibt es bestimmt Labels und/oder Shops im Rhein-Main Gebiet, die dir am Herzen liegen, die du empfehlen kannst?

Ich schaue super gern bei Epiphany in der Innenstadt vorbei – dort findet man immer tolle, ausgefallene und super erhaltene Vintage- und Secondhand-Teile. Und wenn es um Kleinkram für die Wohnung oder auch um ein besonderes Geschenk geht sollte man auf alle Fälle mal einen Schlenker zum “Edeltrödel” am Merianplatz machen. Für mich der kleine Trödelhimmel – einfach ein bisschen Zeit mitbringen und sich inspirieren lassen.

2. Deine Lieblingsorte in Frankfurt? Wo ist der beste Club, das beste Café, wo kann man wunderbar frühstücken, wo gibt’s den besten Kuchen?

Im Sommer bin ich gern im Markt im Hof. Das Brückenviertel allgemein gehört zu meinen Lieblingsecken – die vielen kleinen Läden, die von den unterschiedlichsten Persönlichkeiten mit viel Liebe und Arbeit geführt werden inspirieren mich und schaffen einfach eine besondere Atmosphäre.

3. Wenn du etwas an oder in Frankfurt grundlegend ändern könntest, was wäre das?

Als Zugezogenen muss ich sagen, dass ich an Frankfurt gar nicht wirklich was auszusetzen habe. Bis auf eine Sache: fehlende Fahrradwege. Ohne mein Rad geht wirklich kaum was, ich steige nur ungern auf die öffentlichen Verkehrsmittel um, auch wenn das Netz hier super ausgebaut ist. Man ist so viel flexibler und entdeckt die Stadt auf eine ganz andere Art und Weise, das macht einfach Spaß. Aber sich tagtäglich durch den turbulenten Straßenverkehrswahnsinn über zig Bordsteinkanten dank fehlender Fahrradwege durchzukämpfen ist dahingegen nicht nur nervig, sondern in vielen Fällen auch gefährlich.

Küchentextilien aus Leinen von ezetera Design aus Frankfurt Küchentextilien aus Leinen von ezetera Design aus Frankfurt Schürzen aus Leinen von ezetera Design aus Frankfurt Schürzen aus Leinen von ezetera Design aus Frankfurt

*Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss am Gewinnspiel „Gewinne eine ezetera Schürze deiner Wahl“ ist Mittwoch, der 29. November 2017, 12 Uhr. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird per Facebook Nachricht, Facebook Kommentar oder e-Mail über den Gewinn informiert und muss sich innerhalb von 24 Stunden mit seinem vollen Namen zurückmelden, sonst rückt ein anderer Gewinner nach. Achtet auf eine vollständige und aktuelle e-Mail Adresse. Rechtswidrige und anstößige Kommentare bzw. Beiträge werden gelöscht. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Mit Absenden des Kommentars werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

Im Falle eines Gewinns erklärt sie oder er sich bereit, dass ihr oder sein Name veröffentlicht wird. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Gewinner wird per random.org ermittelt. Viel Glück!!! :)